About me

Schön, dass du hier bei meiner Webseite Leser geworden bist! Ich bin berühmt als Joel.

Ich wurde in den 1980er Jahren geboren, und ich bin ein kleiner Kerl. Ich habe noch nie einen PC gesehen. Aber ich interessiere mich für all die Dinge, die man mit einem Bild nicht sagen konnte. Also ist dieser Beitrag nur für das.

PCs sind etwas komplexer als ein normaler Computer. Für einen kompletten PC müssen Sie eine riesige Menge an Software und Programmen installieren. Deshalb ist es schwierig, die Spezifikationen der verschiedenen PCs zu vergleichen. Selbst wenn ich könnte, denke ich, dass ich einen weiteren Blog-Beitrag benötigen würde, um Ihnen meine Spezifikationen zu zeigen. Aber lassen Sie uns einfach mit den Grundlagen beginnen.

CPU: Intel Core i3-4200U (Turbo Boost bis zu 3,3 GHz) Ich habe diese CPU für nur 70 $ ausgeliefert. Das ist einfach nicht billig. Es ist ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für das Geld. Ich habe es für diesen Blog. RAM: 8 GB RAM Dies ist gerade genug, um meinen Blog am Laufen zu halten, aber nicht genug, um kompliziertere Sachen zu tun. Festplatte: 1TB Dies ist ein Solid-State-Laufwerk, das ungefähr so schnell ist, wie ich es bekommen kann.

Mein Ebook, das "PC und OS DIY" genannt wird, enthält Informationen, Tipps, Tricks und Bewertungen über die verschiedenen Hardwareteile, aus denen unser Computer besteht. Es wurde im Jahr 2010 geschrieben und seitdem habe ich versucht, es so viel wie möglich zu verbessern und ich kann jetzt sagen, dass es immer noch stark ist. Hier sind einige der Beiträge, die ich über PC und OS DIY geschrieben habe. Die erste handelt von der Hauptplatine.

Das Motherboard ist der wichtigste Teil eines PCs. Ein sehr einfaches ist ein 1U-PC-Gehäuse mit Grafikkarte, Tastatur und Maus, einem Gehäuselüfter und einem Netzteil. Wenn Sie das Netzteil zum ersten Mal erhalten, müssen Sie Ihre Spannung überprüfen und Sie müssen ein Multimeter verwenden, um den Stromverbrauch zu überprüfen. In diesem Fall habe ich die Stromversorgung meines PCs getestet und die Ergebnisse waren die folgenden. Der Stromverbrauch eines 1000W Netzteils beträgt bei Volllast ca. 100W.

Mein Vater hat mir immer gesagt: "Wenn du ins Kino willst, musst du einen PC haben". Dann, als ich 12 oder so war, kam ich auf die Idee, eine zu bauen. Ich war in der Lage, zu meinem ersten PC bauen auf eigene Faust zu bekommen, aber zu der Zeit war ich wirklich ein faules Kind. Also, mein Vater ließ mich in den Laden gehen und ein paar billige Stromversorgung und ein paar andere Junk kaufen, wie etwas extra RAM und einige andere Sachen. Das war mein erster PC. Und ich war wirklich glücklich damit. Dann, im Jahr 2008, kaufte mein Vater einen neuen Computer für mich. Früher hatten wir diese großartigen Computerläden in der Stadt, wo sie alle Arten von coolen Sachen hatten. Wir kamen nie zu den großen Läden, weil es immer einige Leute auf der Innenseite gab, die Ihnen Sachen stehlen würden. Früher habe ich die neuen Sachen gekauft und dann ein paar mehr bekommen.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich über 9 Jahre in der PC-Industrie gearbeitet habe.

Ich war der technische Leiter für die Entwicklung des neuen Microsoft-Betriebssystems "Windows 7" und ich war der führende Entwickler für das Windows 7.1 Update. Ich war ein Hardware-Ingenieur für über 3 Jahre in verschiedenen Hardware-Fabriken (Racine, SMP, Siemens, Siemens KG, Siggraph), ich entwarf den gesamten Hardware-Stack, und ich programmierte alle Treiber (meist für die neue Version des Betriebssystems namens "Windows 8" und für das neue Betriebssystem namens "Windows 10" - zum größten Teil). Ich habe Erfahrung in Linux, und ich habe einige Arbeit in verschiedenen Betriebssystemen getan, aber ich bin ein bisschen ein Neuling in der Windows-Plattform. Ich wurde nicht als OS-Designer geboren, also bin ich nicht wirklich vertraut mit dem gesamten Designprozess, und ich bin nicht ganz gut darin, Code zu schreiben, aber ich habe mit mehreren BETRIEBSSYSTEM-Entwicklungsteams gearbeitet, und ich habe den Unterschied zwischen guter und schlechter Betriebssystementwicklung und -design gesehen, also war ich gut darin, zu bewerten, was gut und was schlecht war, und das ist der Hauptgrund, warum ich diesen Blog machen konnte.

Im Jahr 2012 wurde ich vom Eurogamer Magazin interviewt und ich machte ein kleines Spiel über eine Welt voller KI-Gegner. Der Artikel hieß "Was für ein langweiliges Spiel" und ich war so glücklich, ich kaufte einen Laptop aus dem lokalen Baumarkt.

Ich war so inspiriert von dem Artikel, dass ich begann, an einem Spiel namens "The End of Civilization" zu arbeiten - ein First-Person-Puzzle-Plattformer. 2014 wurde ich in die GDC aufgenommen. Während der Show sah ich den Artikel über Eurogamer und ich war wirklich davon inspiriert. Ich beschloss, die Gelegenheit meines Interviews zu nutzen, um ein Spiel zu bauen, das einzigartig sein würde. Ich wollte Ihnen die Geschichte einer Welt ohne Zivilisation und nur eine endlose Menge von Feinden geben. Ich denke, Sie werden erstaunt sein. Du bekommst die Gelegenheit, eine neue Zivilisation aufzubauen oder eine ganz neue Welt zu spielen.

Und jetzt viel Vergnügenauf dieser Webseite.

IhrJoel!